WM-Vorbereitungen

Die World Irish Dance Association hat auch für dieses Jahr angekündigt, die Weltmeisterschaft im digitalen Format abzuhalten. Wir vermissen die Kontakte mit den anderen Tanzschulen und den vielen tollen Tänzer*innen, die wir normalerweise bei der WM treffen würden, aber wir lassen uns nicht unterkriegen! Auch in diesem Jahr werden einige unsere Tänzerinnen bei der WIDA-Weltmeisterschaft starten.

Das Training ist unter den aktuellen Bedingungen zugegebenermaßen schwieriger als sonst. Obwohl es inzwischen zusätzlich zu den tollen Trainingsvideos, die Anna jede Woche erstellt, auch ein Live-Training per Videokonferenz einmal pro Woche gibt — ein Traning auf einem richtigen Tanzboden, mit viel Platz, einer guten Musikanlage und nicht zuletzt dem Gemeinschaftsgeist in der Gruppe kann das nicht ersetzen. Unsere Tänzerinnen arbeiten hart, um unter den aktuellen Bedingungen trotzdem fit genug für die WM zu sein.

Bei schönem Wetter heißt das häufig, das Traning auch mal nach draußen zu verlegen. Die Kulisse vor den malerischen rheinhessischen Weinbergen ist auf jeden Fall inspirirend! Die Videos für die WM werden aktuell aufgenommen. (Wie funktioniert so ein Online-Wettkampf eigentlich?)

Und die nächste WM in Person kommt bestimmt. Auch, wenn wir uns dann sicher erst mal wieder dran gewöhnen müssen, uns beim Ceilidh an den Händen zu fassen, anstatt brav anderthalb Meter Abstand zu halten…