Kathrin

Nachdem Kathrin ihre Ballettschuhe mit zehn Jahren an den Nagel gehängt hat, folgte eine lange Tanzpause, bis sie nach ihrem Uni-Abschluss 2007 das Sportangebot des Allgemeinen Hochschulsports an der Uni Mainz durchstöberte und bei Irish Dance hängen blieb. Nach einem Jahr intensiven Trainings leitete sie dort eine eigene Trainingsgruppe und tanzte von 2008 bis 2012 zusätzlich auch in der Fiddle & Feet School of Dancing in Wiesbaden. Kathrin gewann 2009 für Fiddle & Feet und 2010 für die Uniceltics der Uni Mainz insgesamt fünf Deutsche Meistertitel in Gruppen- und Duo- Wettbewerben und übernahm mit der Gründung des Vereins „The Uniceltics“ 2013 auch die tänzerische Leitung der Auftrittsgruppe.

Neuen Input bekommt Kathrin seit 2011 von der Greenwood School in Bonn, außerdem nimmt sie regelmäßig an Summer Schools und Workshops im In- und Ausland teil, u.a. bei ehemaligen Riverdance-Tänzer:innen wie Breandán de Gallaí, Ronan McCormack, Zara Curtis, Belinda Murphy und Colin Dunne. Auch bei Wettkämpfen ist Kathrin aktiv und konnte 2019 bei den World Championships den Weltmeistertitel mit dem Céilí-Team erlangen.

Zurzeit trainiert Kathrin die Anfängergruppe des Allgemeinen Hochschulsports der Uni Mainz sowie die Auftrittsgruppe und das Wettkampfteam der Uniceltics.